Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrssicherheitsarbeit

Das Bild zeigt Grundschüler beim Fahrsicherheitstraining.
Verkehrssicherheitsarbeit
Verkehrssicherheitsarbeit der Kreispolizeibehörde Olpe
LR Olpe / Michael Klein

Bei der Kreispolizeibehörde Olpe sind drei Verkehrssicherheitsberater für die Verkehrsunfallprävention und den Opferschutz zuständig. Die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Olpe sind Polizeihauptkommissar Bernd Neumann für Olpe, Drolshagen und Wenden, Polizeioberkommissar Ralf Schnell für Attendorn und Finnentrop sowie Polizeihauptkommissar Martin Witzel für Lennestadt und Kirchhundem. Sie sind Ansprechpartner in allen Fragen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr sowie zum Opferschutz bei Verkehrsangelegenheiten. (Kontakt siehe rechte Seite!)

Die Verkehrssicherheitsberater bieten zielgruppenorientierte Beratungen für alle Altersgruppen und alle Gruppen von Verkehrsteilnehmern, wie beispielsweise für Kindergarten- und Schulkinder, Junge Fahrer, Senioren und Radfahrer an.

Sie sind aktiv an allen örtlichen und landesweiten Kampagnen für die Sicherheit im Straßenverkehr beteiligt.