Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktionstag "Sicher unterwegs"

Plakat der Veranstaltung
Aktionstag "Sicher unterwegs"
Das Verkehrssicherheitszentrum lud in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Olpe und der Kreisverkehrswacht zum Aktionstag für Motorräder, Wohnmobile und Wohnwagen unter dem Motto "Sicher unterwegs" ein.
LR Olpe / Michael Klein

Aktionstag für Motorräder, Wohnmobile und Wohnwagen „Sicher unterwegs“

 

Olpe- Am 10.06.2018 fand im Verkehrssicherheitszentrum Olpe ein Aktionstag „Sicher unterwegs“ für Motorräder, Wohnmobile und Wohnwagen statt.


Ausrichter dieser Veranstaltung war das Verkehrssicherheitszentrum Olpe in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde und der Kreisverkehrswacht Olpe. Im Mittelpunkt stand das Thema Verkehrssicherheit.

Mit einem vielfältigen Programm sprachen die Veranstalter in diesem Jahr besonders die Nutzer von Motorrädern, Wohnmobilen und Wohnwagen an.

 

Der Aktionstag begann mit einem Gottesdienst und der Möglichkeit sein Fahrzeug segnen zu lassen.

Neben verschiedenen Ständen konnten sich die Besucher themenübergreifend informieren. Als besondere Attraktion zeigte der bundesweit bekannte Stunt-Profi Dirk Manderbach in einer spektakulären Vorführung sein Können auf dem Motorrad. Dem Zuschauer stockte teilweise der Atem bei dem gut halbstündigen sehr kurzweiligen Programm. Als besonderes Highlight zeigte er einen Überschlag mit einem speziellen Motorrad. Da das Thema Sicherheit im Fokus der Veranstaltung stand, zeigte Dirk Manderbach kein Verständnis für das Fahren auf dem Hinterrad im öffentlichen Verkehrsraum: „Ich kann nicht nachvollziehen, dass Motorradfahrer für Selbstversuche den öffentlichen Straßenverkehr nutzen. Die Gefahren, insbesondere auch für Unbeteiligte sind viel zu groß.“

Dem 30- minütigen Programm folgten von Fahrsicherheitstrainern gestaltete Auszüge aus aktuellen Verkehrssicherheitstrainings.

 

Auch wegen des guten Wetters fanden sich zahlreiche Interessierte im Verkehrssicherheitszentrum, auch wenn sich die Veranstalter mehr Resonanz auf das Angebot gewünscht hätten. So wurden die meisten Infostände, zum Beispiel zum Thema Organspende oder auch ein Seh- und Reaktionstest nur wenig angenommen. Auch die Feuerwehr sowie die Aussteller erwarteten mehr Zulauf. Der DRK Ortsverein Drolshagen sorgte für das leibliche Wohl der Besucher.

 

 

 

 

 

Plakat der Veranstaltung Plakat Aktionstag
Verkaufsstand Sicher_unterwegs (2)
Stuntfahrer Dirk Manderbach Sicher_unterwegs (3)
Feuerwehr Attendorn Sicher_unterwegs